Vereinsmeisterschaft 2018

Am Samstag den 15.12.2018 fand in der Pressather Turnhalle die Vereinsmeisterschaft der Tischtennisabteilung des TSV Pressath statt. Zehn Herren aus der ersten und zweiten Mannschaft nahmen daran teil.

Zunächst wurden die Doppelpaarungen zusammengelost. Im ersten Halbfinale setzten sich Marzi/Kühbandner gegen Dobmeier/Scholze mit 3:1 Sätzen durch. Pfleger/Schmidt trafen im zweiten Halbfinale auf Häring/Seitz, die im einzigen Viertelfinale gegen Panzer/Baier M. mit 3:1 gewonnen hatten.

Auch im Halbfinale behielten Häring/Seitz deutlich mit 3:0 die Oberhand.

Im Finale gab es dann viele knappe Sätze zu sehen, doch letzten Endes bezwangen Thomas Häring und Benjamin Seitz Andreas Marzi und Florian Kühbandner mit 3:1 Sätzen

In der Einzelkonkurrenz spielte jeder gegen jeden, was zu vielen spannenden Begegnungen mit teilweise hochklassigen Ballwechseln führte. Bernhard Dobmeiner wurde am Ende mit neun Siegen und nur zwei verlorenen Sätzen (Bilanz: 9:0 Spiele und 27:2 Sätze) Vereinsmeister.

Im „Endspiel“ um den ersten Platz holte er gegen Thomas Häring im entscheidenden fünften Satz noch einen 1:6 Rückstand auf. Der Verlierer wurde am Ende Vizemeister  (8:1, 27:7). Den dritten Platz belegte Wolfgang Pfleger (6:3, 21:13), ganz knapp vor  Andreas Marzi (6:3, 20:13). Fünfter wurde Christian Panzer (5:4, 20:17) gefolgt von Martin Schmidt (4:5, 13:15) und Martin Baier (4:5, 13:18).

Die weiteren Plätze belegten Florian Kühbandner (2:7, 9:22), Benjamin Seitz (1:8, 8:24)  und Klaus Scholze (1:27, 0:9).

Alles in allem handelte es sich um eine rundum gelungene Veranstaltung.

Links

Zum Hauptverein
TSV Pressath
Deutscher Tischtennis-Bund
Bayrischer Tischtennis-Verband
ITTF TV
News zur Tischtennis-Bundesliga
Loala1 TV