Wiederaufstieg geschafft!

Nach zwei Siegen zum Abschluss der Saison gegen den FC Weiden Ost (9:5) und die DJK Weiden (9:0) kann die zweite Tischtennismannschaft des TSV Pressath ungeschlagen die Meisterschaft in der 2. Kreisliga und den damit verbundenen Wiederaufstieg in die 1. Kreisliga feiern!

Mit einer durchgehend starken Mannschaftsleistung dominierte der TSV die Liga. Nur zwei Mal musste sich das Team um Mannschaftsführer Dominik Giptner mit einem Unentschieden zufrieden geben, alle weiteren Spiele wurden gewonnen.
Zurückzuführen ist der Erfolg vor allem auf die starke Doppelaufstellung mit Martin Schmidt/Robet Baier (13:1), Dominik Giptner/Andreas Marzi (9:2) und Wolfgang Pfleger/Marvin Schauder (8:2). Hierbei konnte man zu Beginn der Spiele immer einen Vorsprung herausarbeiten. Schmidt/Baier wurde zudem das beste Doppel der Liga.
Auch in den Einzeln konnten vor allem Wolfgang Pfleger (19:4), Marvin Schauder (15:4), Dominik Giptner (14:3) und Andreas Marzi (13:4) mit Top-Bilanzen in der Liga überzeugen.
Ziel für die kommende Saison in der 1. Kreislige ist der Klassenerhalt. Ziel für die kommenden Tage ist es, die Feierlichkeiten gut zu überstehen.

von links: Bernhard Dobmeier, Robert Baier, Marvin Schauder, Martin Schmidt, Wolfgang Pfleger, Andreas Marzi, Werner Lustig, Dominik Giptner
von links: Bernhard Dobmeier, Robert Baier, Marvin Schauder, Martin Schmidt, Wolfgang Pfleger, Andreas Marzi, Werner Lustig, Dominik Giptner

Links

Zum Hauptverein
TSV Pressath
Deutscher Tischtennis-Bund
Bayrischer Tischtennis-Verband
ITTF TV
News zur Tischtennis-Bundesliga
Loala1 TV