Durchwachsene Saison 2014/2015

Rückblick auf die abgelaufene Saison:

In ihrer ersten Saison in der 2. Bezirksliga belegten unsere Mädchen einen guten vierten Tabellenplatz. Sie konnten sich zum Ende hin sogar noch etwas steigern und brachten gegen stärkere Mannschaften besser Ergebnisse nach Hause. Wenn der Trainingsfleiß weiter erhalten bleibt sollte es eigentlich nur aufwärts gehen!

Die 1. Herrenmannschaft erspielte sich einen souveränen Meistertitel in der 1. Kreisliga NEW/WEN. Damit konnte man vor der Saison nicht rechnen, weil man ohne Spitzenspieler Wolfgang Pausch auskommen musste. Die Stützen des Erfolges waren die ungeschlagenen Doppel Dobmeier/Panzer und Häring/Schauder, sowie Mannschaftsführer Hans Gmyrek. Somit schlägt die Erste in der neuen Saison in der 3. Bezirksliga auf und hofft dort auf den Klassenerhalt!

Etwas bedauerlich lief die Saison für unsere Zweite. Nach der Vorrunde hatte man nur einen Punkt Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz. Die gute Leistung konnte in der Rückrunde aber nicht mehr abgerufen werden und man belegte somit den vorletzten Tabellenplatz in der 1. Kreisliga. Mit neuen Schwung wird der sofortige Wiederaufstieg in der neuen Saison angestrebt.

Die jüngste Herrenmannschaft des TSV belegte in der 3. Kreisliga den letzten Tabellenplatz. Sie konnten selten in ihrer besten Formation antreten. So waren oft keine besseren Ergebnisse möglich. Vielleicht klappt es, in der neue Saison etwas mehr Konstanz in die Mannschaft zu bringen und damit die Leitung abzurufen, die in dieser Mannschaft steckt!

Links

Zum Hauptverein
TSV Pressath
Deutscher Tischtennis-Bund
Bayrischer Tischtennis-Verband
ITTF TV
News zur Tischtennis-Bundesliga
Loala1 TV