Vereinsmeisterschaft 2013

Bei den diesjährigen Vereinsmeisterschaften am gab es keine Überraschungen.

In jeder Altersklasse gewannen jeweils die Favoriten.

Bei den Mädchen setzte sich im Finale Marlene Pfleger mit 4:2 gegen Christina Marzi durch.

Bei den Jungen verteidigte Stephan Schick seinen Titel gegen Patrick Pausch mit 4:2.

Bei den Senioren nahmen 9 Spieler an der Vereinsmeisterschaft teil.

Zum Beginn der Vereinsmeisterschaft wurden wie jedes Jahr Dopppelpaarungen zusammengelost.

So standen sich im Halbfinale die Paarungen W. Pausch/P. Pausch gegen C. Panzer/B. Seitz und B. Stark/M. Dörner gegen M. Baier/J. Mohr gegenüber.

In der ersten Paarung setzte sich Pausch/Pausch souverän durch. Auch B. Stark/M. Dörner hatten wenig Probleme ins Finale einzuziehen. Dort jedoch sah es etwas anders aus. Es waren sehr enge Sätze mit dem glücklicheren Ende für die Paarung Pausch/Pausch. Sie gewannen knapp im 5. Satz mit 11:9 und wurden somit Vereinsmeister im Doppel.

Im Einzel wurde im Modus "Jeder gegen Jeder" gespielt.

Souverän setzte sich Wolfgang Pausch gegen die Konkurrenz durch. Er gab in den 8 Begegnungen nur einen Satz ab. Er wurde mit 8:0 Spielen und 24:1 Sätzen Vereinsmeister 2013.

Auf den weiteren Plätzen folgten Christian Panzer (7:1 Spielen/21:7 Sätzen) und Benjamin Stark (6:2 Spielen/20:6 Sätzen).

Abteilungsleiter Benjamin Stark war trotz geringer Beteilung zufrieden mit der Vereinsmeisterschaft. Er hofft, dass im nächsten Jahr wieder mehr Vereinsmitglieder den Weg in die Turnhalle finden.

Links

Zum Hauptverein
TSV Pressath
Deutscher Tischtennis-Bund
Bayrischer Tischtennis-Verband
ITTF TV
News zur Tischtennis-Bundesliga
Loala1 TV